Warenkorb

Bestellen (Mo.-Fr. 8:30 – 11:30) unter Tel.: (0 23 57) 909-321 oder (0 23 91) 923-335

Das MobilSorglos B ist gestartet!

Das MobilSorglos B ist gestartet!

Die Premiere des deutschlandweit einzigartigen Projektes zur mobilen Online-Beratung war erfolgreich. Das MobilSorglos B parkt auf Wunsch vor Ihrer Haustür. Für eine permanente Internetverbindung ist das Mobil per Antenne mit einem Satelliten verbunden. So können Menschen auch in den Gebieten von dem Angebot Gebrauch machen, in denen es noch keine (stabile) Internetverbindung gibt oder die selbst mit der Technik nicht umgehen können.

Dafür wurde ein Wohnmobil zum mobilen Online-Beratungszentrum umgebaut. In einem abgetrennten Bereich können z.B. ältere oder immobile Menschen mit ausgewählten Haus- oder Fachärzten sprechen – mittels sogenannter mobiler elektronischer Videosprechstunden.

Der behandelnde Arzt/die Ärztin arbeitet von der Praxis aus und ist im Fahrzeug per Video auf einem Computer zugeschaltet. So kann z.B. nach einer Operation die weitere Therapie am Bildschirm erläutert oder der Heilungsprozess einer (Operations-)wunde begutachtet werden.

Das erspart allen Beteiligten unnötige Anfahrtswege, aufwändige Krankentransporte und schont zeitliche und finanzielle Ressourcen. In der aktuellen Situation minimiert die Videosprechstunde das Risiko der Ansteckung mit SARS-CoV-2 und stellt damit eine wichtige Alternative zum Praxisbesuch dar.

Darüber hinaus werden weitere mobile Dienstleistungen erbracht. So kann z.B. die Pflegeberatung des Märkischen Kreises oder eine Medikationsanalyse von Apotheken in Anspruch genommen werden. Die Angebote sollen nach und nach ausgebaut werden.

Bei der Nutzung der Technik im MobilSorglos B helfen speziell geschulte Menschen. Die Videosprechstunden selbst werden unter Wahrung des Datenschutzes durchgeführt und sind für alle Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei.